Liebe Eltern,

hier können Sie die Ferienbriefe, die Sie immer in bunt vor allen Ferien erhalten, noch einmal finden.

Weihnachtsbrief 2021/2022

Liebe Eltern!                                                                                                                                 Dezember 2021  Fast neun Wochen sind seit den Herbstferien vergangen und wir haben in der Schule versucht, alles so normal wie möglich zu gestalten.

Gestartet sind wir nach den Herbstferien mit unserem Laternenbasteltag am 28. Oktober. In allen Klassen wurden bunte, kreative und wunderschöne Laternen hergestellt. Auch wenn wir nicht an einem Martinszug teilgenommen haben, konnten die Kinder den Sankt Martin hautnah erleben. Er besuchte uns am 11.11.2021 auf dem Schulhof. Wir sangen einige Martinslieder und der Sankt Martin erzählte seine Geschichte. Das Schöne an diesem Besuch war, dass die Kinder im Anschluss alle ihre Fragen an den Martin stellen konnten. Sogar einige Klassenfotos mit ihm wurden gemacht. Anschließend wurde in den Klassenräumen ein gemeinsames Frühstück mit den leckeren Wecken veranstaltet.

Ende Oktober hat unser Lehramtsanwärter Herr Rieck unsere Schule nach erfolgreichem Abschluss seines Referendariats verlassen. Er hat ab November eine feste Stelle an einer anderen Schule antreten können. Wir wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Weg alles Gute.

Anfang November wurden unsere Kinder kulinarisch verwöhnt. Der Förderverein organisierte das „Fit-for-Kids“-Frühstück. Alle Klassen wurden passend zur Frühstückspause mit einem reichhaltigen gesunden Frühstück versorgt. Sogar nach der Hofpause war noch genug für eine zweite Runde da. Vielen Dank nochmal an den Förderverein für das Organisieren der Essensspenden und die Vorbereitung und an alle helfenden Eltern!

Am Bundesweiten Vorlesetag wurde wieder klassenintern vorgelesen. Viele spannende Geschichten gab es da zu hören.

 

Am 22. November wurde in allen Klassen für die Weihnachtszeit gebastelt. Schon kurz danach waren die Klassenfenster festlich geschmückt. Auch für unseren Weihnachtsbaum im Foyer entstanden viele Anhänger.

Eine Weihnachtsfeier mal ganz anders, erlebten die Kinder der 2b am Freitag vor dem 2. Advent. Gemeinsam mit ihren Familien trafen sich alle zu einem abendlichen Weihnachtsspaziergang durch den Gemeindewald. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und das Stück „Weihnachten im Winterwald" aufgeführt. Bei Gebäck und heißen Getränken aus dem Rucksack war es für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Pünktlich zum 1. Dezember sind in einigen Klassen Weihnachtswichtel eingezogen. Willi, Nisse, Lasse... hielten Kinder und Lehrer auf Trab und versüßten die Zeit bis zum Heiligen Abend. So ein Weihnachtswichtel hat unheimlich viele Ideen, mal lustig, mal anstrengend, mal kreativ..., so dass die Kinder morgens schon sehr neugierig in ihre Klasse kamen, was er sich nun wieder ausgedacht hatte.

 

In der Weihnachtszeit werden vielerorts Kerzen angezündet. Das ist meistens schön, birgt aber auch die ein oder andere Gefahr. Passend dazu haben unsere Viertklässler im Sachunterricht das Thema „Feuer“ behandelt. Der richtige und vorausschauende Umgang mit Feuer wurde den Schüler*innen näher gebracht. Ein besonderes Highlight im Rahmen dieser Unterrichtsreihe war ein Besuch der Feuerwehr in der Schule. Die Kinder hatten die Möglichkeit, ein Löschfahrzeug zu besichtigen.

Die Klasse 4a konnte letzte Woche die Bundeskunsthalle besuchen. Die Kinder haben dort einige Workshops zu dem Künstler August Macke gemacht. Es sind tolle Arbeiten entstanden.

 

Einen bedeutenden Personalwechsel hat es jetzt im Dezember in unserem Sekretariat gegeben. Unsere liebe Frau Sieberz ist nun nach rund 20 Jahren an der Grundschule Hangelar in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute für ihren neuen Lebensabschnitt. Die Nachfolge von Frau Sieberz konnte glücklicherweise fast nahtlos besetzt werden. Frau Block hat am 20.12.2021 ihren Dienst als neue Schulsekretärin begonnen. Herzlich willkommen!

 

Die Klasse 3b, die quarantäne-bedingt nicht an unserem Theaterbesuch zu Beginn des Schuljahres teilnehmen konnte, schaut am letzten Schultag vor Weihnachten „Das Dschungelbuch“ per Livestream, vom Jungen Theater Bonn zur Verfügung gestellt. Ebenso können Kinder, die beim Theaterbesuch damals krank waren, mitschauen.

 

Trotz hoher Infektionszahlen und den damit verbundenen Einschränkungen hoffen wir, dass es Ihren Kindern in der Schule gut ergangen ist. Wir freuen uns weiterhin über jeden Tag, an dem wir Ihre Kinder live und in Farbe sehen und unterrichten können.

Nach den Ferien starten wir dann, wie schon gewohnt, wieder mit den Lolli-Testungen. Das neue Verfahren ab dem 10. Januar 2022 haben Sie dem Elternbrief entnehmen können. Bitte denken Sie an die Registrierung Ihres Kindes bis spätestens 05.01.2022 und an die Rückgabe der Röhrchen und Barcodes noch vor Weihnachten.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe bei allen neuen Regelungen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Bleiben Sie gesund und genießen Sie die Festtage.

Auf ein Wiedersehen mit Ihren Kindern freuen meine Kolleg*innen und ich uns am 10. Januar 2022.

Viele herzliche Grüße auch im Namen meines gesamten Teams

Karin Schalück

 

Ausblick Termine:

10.01.2022

Schulbeginn nach den Weihnachtsferien

11.01.2022

Gottesdienst Klasse 3

13.01.2022

Bustraining m. Polizei Klasse 1

14.01.2022

Bustraining m. Polizei Klasse 2

14.01.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (1)

18.01.2022

Gottesdienst Klasse 4

20.01.2022

Gottesdienst Klasse 2

21.01.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (2)

28.01.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (3)

28.01.2022

Zeugnisausgabe für die Dritt- und Viertklässler

Unterricht nach Plan für alle

04.02.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (4)

11.02.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (5)

16.02.2022

Pädagogischer Ganztag – schulfrei für die Kinder – OGS nach Abfrage

17.02.2022

Tag der Nachhaltigkeit – Projekttag in der Schule

18.02.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 4 (6)

24.02.2022

Weiberfastnacht: Unterricht bis 11.00 Uhr (OGS bis 13.30 Uhr nach Abfrage)

25.02.2022

Beweglicher Ferientag Karneval - OGS nach Abfrage

28.02.2022

Rosenmontag beweglicher Ferientag – keine OGS

01.03.2022

Beweglicher Ferientag Karneval - OGS nach Abfrage

04.03.2022

Radfahrübung – Linksabbiegen mit Polizei Klasse 4

04.03.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (1)

11.03.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (2)

18.03.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (3)

18.03.2022

Junge Bühne für Nachhaltigkeit (Teilnahme unserer Schule)

20.03.2022

Aufbau des Zirkuszeltes (viele helfende Hände sind nötig)

25.03.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (4)

21.03. – 02.04.2022

Projektwoche Zirkus

01.04.2022

Gala-Vorstellungen um 14.00 und um 18.00 Uhr

02.04.2022

Abbau des Zirkuszeltes

04.04.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (5) (montags!)

06.04.2022

Radfahrübung – Rundfahrt mit Polizei Klasse 4

08.04.2022

Selbstbehauptungskurs Klasse 2 (6)

11.04. – 22.04.2022

Osterferien

 Einen Terminplan für das 2. Halbjahr erhalten Sie Ende Januar 2022.

PS: Es haben sich in den letzten Monaten sehr viele Kleidungsstücke und andere Dinge in unserer Fundkiste gesammelt. Die Fundkiste steht im Eingangsbereich. Bitte schauen Sie gerne nach Weihnachten dort nach, falls Sie Sachen Ihres Kindes vermissen.

Herbstferienbrief Schuljahr 2021/2022

Liebe Eltern,                                                                                                                                     Oktober 2021

das Schuljahr 2021/2022 ist am 18. August mehr oder weniger „normal“ gestartet. Darüber freuen wir uns als Kollegium und wir erleben auch bei den Kindern, dass ihnen der regelmäßige Schulbesuch gut tut. Man merkt, wie wichtig das Miteinander beim Lernen, Spielen und Leben ist.

Das Tragen der Masken, das häufige Händewaschen, die regelmäßigen Lolli-Tests und alle weiteren Maßnahmen werden wie selbstverständlich von den Kindern umgesetzt, so dass wir den Blick gut auf die eigentlichen schulischen Belange richten können. 

 

In den letzten 7 ½ Schulwochen ist auch so einiges passiert:

Am Freitag, den 20.08.2021 haben wir unsere neuen Erstklässler*innen begrüßt. In zwei getrennten Einschulungsfeiern im Grünen Klassenzimmer wurden mit dem Segen der Kirche durch Herrn Alenfelder und Auftritten der 2. Klassen alle 50 neuen Schüler*innen in Empfang genommen. Thematisch drehte sich alles um das Fernglas, mit dem man zum einen Dinge in der Ferne näher betrachten kann und zum anderen Dinge – in diesem Fall Stärken und Bedürfnisse der Kinder – genauer sehen kann.

 

In unserem Kollegium hat sich zu Beginn des neuen Schuljahres nur wenig verändert. Als Praxissemester-Studentin ist Frau Caroline Eichert für ein Semester unserer Schule zugeteilt. Sie wird hauptsächlich Frau Schneider und Frau Wilke im Unterricht der Klasse 4b begleiten.

Unser Lehramtsanwärter Herr Rieck hat am 05.10.2021 erfolgreich seine Prüfung abgelegt und wird uns zum 31.10.2021 verlassen, um eine Stelle an einer anderen Schule anzutreten. Ich bin in diesem Schuljahr nach einer einjährigen Elternzeit wieder eingestiegen. Da ich in Teilzeit arbeite, wird mich das Schulleitungsteam aus dem vergangenen Jahr, Frau Cousin, Frau Klein und Herr Niehaus, weiter unterstützen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für den Einsatz der drei Kolleg*innen im letzten Schuljahr bedanken. Sie haben die Schule gut durch das schwierige Jahr geführt – und das alles „nebenbei“, denn hauptsächlich sind sie ja Klassenlehrer*innen.

 

In der Woche vom 30.08. – 03.09.2021 gab es dann besondere Ereignisse. Die gesamte Schule besuchte das Junge Theater Bonn, dieses Mal im Brückenforum, um das Stück „Das Dschungelbuch“ zu sehen. Wir danken dem Förderverein an dieser Stelle für die finanzielle Unterstützung von 400 Euro für den Theaterbesuch.

Außerdem kam Sascha Ott von den „Physikanten“ zu uns in die Schule und zeigte spannende Experimente rund um das Thema „Die 4 Elemente“. Diese Wissensshow war für alle Kinder sehr beeindruckend. Den Physikanten haben wir über ein Preisgeld finanziert, das Schüler*innen unserer Schule – unter der Leitung von Frau Möller, einer ehemaligen Schülermutter – bei der Teilnahme am Wettbewerb „Jugend forscht – Schüler*innen experimentieren“ als Förderpreis gewonnen haben.

In diesem Schuljahr bietet Frau Möller nach einem Jahr Pause wieder eine AG für einige Viertklässler*innen an. Darüber freuen wir uns sehr.

 

Im September haben unsere Viertklässler*innen die Vergleichsarbeiten (VERA) geschrieben, die eigentlich im 3. Schuljahr angedacht sind, aber aufgrund der Pandemie auf den Beginn des 4. Schuljahres verschoben wurden.

 

Die Klassenpflegschaftssitzungen fanden in den ersten Schulwochen in allen Klassen statt und anschließend die Schulpflegschaftssitzung und die Schulkonferenz. Herr Skoda (4a) wurde erneut als Vorsitzender der Schulpflegschaft gewählt. Seine Vertretung übernimmt Frau Oeltz (4b). Für das höchste Entscheidungsgremium der Schule – die Schulkonferenz – wurden folgende stimmberechtigte Mitglieder gewählt: Herr Skoda (4a), Frau Dahmen (2b) und Frau Meyer (1b) aus der Elternschaft und Frau Cousin (2b), Frau Proba (1b) und Frau Dreeser (3a) aus dem Lehrerkollegium. Frau Jung (OGS) nimmt als beratendes Mitglied an der Schulkonferenz teil. Vielen Dank an alle Eltern, die sich in den Mitwirkungsorganen beteiligen.

 

Am 24. September bekam jedes Kind aus den 1. Klassen eine Lesetüte durch Frau Schmückert aus der Bücherstube Sankt Augustin überreicht. Die Drittklässler als Paten überreichten den Erstklässlern die Tüten mit dem Buch „Schulgeschichten“.

Außerdem stand für die ersten Klassen das Schulwegtraining mit Frau Neuholz von der Polizei an. Hier haben die Kinder Gefahrenquellen auf dem Schulweg besprochen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainiert.

 

Ende September fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Hier wurde auch der Vorstand neu gewählt. Einige Vorstandsmitglieder sind im Amt geblieben und einige neue konnten wir gewinnen. Wir danken allen für ihre engagierte Tätigkeit im Förderverein.

 

Den Tag der offenen Tür hatten wir in diesem Jahr am 02. Oktober, erstmalig an einem Samstag. Er richtete sich an die Eltern, die ihre Kinder für das Schuljahr 2022/2023 an unserer Schule anmelden. Aufgrund der Corona-Maßnahmen durften nur Erwachsene unter Beachtung der 3G-Regelung kommen und kurze Sequenzen des Unterrichts sehen.

 

Der OGS-Elternabend fand coronabedingt zu Schuljahresbeginn nicht statt. Die Gruppenleitungen waren deshalb bei den Klassenpflegschaftssitzungen, um über einige Themen der OGS zu informieren. Bei allen weiteren Fragen, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Gruppenleitung oder an Frau Jung (Telefonnummer OGS s. Rückseite).

 

Wir freuen uns, dass wir nun mit den Kindern der 2. – 4. Klassen wieder regelmäßig den Gottesdienst besuchen können. Die ersten Klassen haben zunächst einmal mit Herrn Alenfelder die Pfarrkirche St. Anna besichtigt.

Ich möchte Sie noch darauf hinweisen, dass nach den Herbstferien Martinslose in der Schule erworben werden können. Sie kosten 50 Cent und sind bei den Klassenleitungen erhältlich. In diesem Jahr wird es in Hangelar keinen Martinszug geben. Wir werden schulintern eine Martinsfeier am Vormittag mit unseren Kindern organisieren.

 

Und nun noch einige Hinweise an Sie zum Thema Corona:

In der Schulmail vom 06.10.2021 werden die Schulleitungen darauf hingewiesen, dass sie folgenden Appell an Sie, als Eltern, richten sollen: Lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn (nach den Herbstferien) zur Sicherheit einmal testen. Die Bürgertests, die ab dem 11.10.2021 grundsätzlich kostenpflichtig werden, bleiben für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre kostenfrei.

Nach den Herbstferien werden die Lolli-Tests in der Schule fortgeführt. Am ersten Schultag nach den Ferien werden alle Schüler*innen montags getestet.

Weitere Informationen teile ich Ihnen nach den Ferien mit.

 

 

Ausblick Termine:

25.10.2021

Schulbeginn nach den Herbstferien

27.10.2021

Kinderratssitzung 15.00 Uhr Stadt Sankt Augustin

28.10.2021

Laternenbasteltag

01.11.2021

Allerheiligen – Feiertag – schulfrei – keine Betreuung

02./03./08.11.2021

Schulanmeldung für Neulinge

05.11.2021

Fit for Kids-Frühstück (vom Förderverein und Helfer*innen)

09.11.2021

Wortgottesdienst Kl. 3

11.11.2021

Wortgottesdienst Kl. 2

11.11.2021

voraussichtlich Martinsfest schulintern am Vormittag

15. – 19.11.2021

Elternsprechtagswoche (Termine über die Klassenlehrer*innen)

16.11.2021

Wortgottesdienst Kl. 4

19.11.2021

Bundesweiter Vorlesetag – klassenintern

22.11.2021

Weihnachtsbasteln

25.11.2021

60. Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes (15.00 – 17.00 Uhr)

29.11./06.12./13.12./20.12.2021

Adventssingen

14.12.2021

Wortgottesdienst Kl. 3

16.12.2021

Adventsgottesdienst Kl. 2

21.12.2021

Adventsgottesdienst Kl. 3 und 4

23.12.2021

Schulschluss nach Plan

 

 

 

Pädagogische Ganztage im 2. Halbjahr: Mittwoch, 16.02.2022 (Thema: iPads im Unterricht)  und Freitag, 17.06.2022 (Freitag nach Fronleichnam) (Thema: Neue Lehrpläne): an diesen Tagen gibt es eine Notbetreuung für OGS-Kinder.

 

 

Bitte merken Sie sich schon jetzt unsere Zirkus-Projekt-Woche vor:

Vom 28.03. – 01.04.2022 nehmen Ihre Kinder am Zirkusprojekt teil.

Die Gala-Vorstellungen werden am Freitag, den 01.04.2022 um 14.00 und um 18.00 Uhr sein. Merken Sie sich diesen Tag am besten schon jetzt vor.

Der Zirkus wird 2 Wochen bei uns sein: 1. Woche EGS, 2. Woche KGS.

Für den Auf- und Abbau des Zirkuszeltes benötigen wir am Sonntag, den 20.03.2022 und am Samstag, den 02.04.2022 sehr viele helfende Elternhände.

 

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern erholsame, gesunde und schöne Herbstferien.

Viele Grüße auch im Namen meines Kollegiums

Karin Schalück

 

 

KGS Hangelar

 Udetstr. 28

53757 Sankt Augustin

 

Sekretariat: 02241 / 29 761

 Fax: 02241 / 203896

kgs-hangelar@t-online.de

 

OGS (Durchwahl):

0228 / 629 87 97 40